Patricia Goijens ist Fotografin, Interieurstylistin und Bloggerin zugleich. Sie wohnt schon seit Jahren in Antwerpen und fühlt sich in der Stadt zu Hause. In Antwerpen pulsiert die Kreativität, außerdem gibt es hier eine Menge tolle Geschäfte und schöne Fleckchen. 

Trotz der Tatsache, dass Antwerpen eigentlich eine ziemlich kleine Stadt ist, entdeckt sie hier immer wieder etwas Neues und führt deshalb auch gern ausländische Freunde durch Antwerpen. Ihre 10 Lieblingsadressen teilt sie wirklich gern mit Ihnen! 

Design & interieur

Das Mesa - ein Foodsharing-Restaurant in der Kloosterstraat - wurde vom Tomorrowland-Team eröffnet. Es ist ein ganz besonderer Ort für mich, denn Dieter Vander Velpen Architects - das Architektenbüro meines Mannes - hat die Innenausstattung entworfen. Sie können hier in einem gemütlichen Ambiente aus warmen Holz und Grüntönen Gerichte aus aller Welt genießen. Die Speisekarte beruht auf dem „Tastes of the world”-Konzept des Festivals. Das erkennt man übrigens auch am Design und der stählernen Weltkarte an der Wand. Als Blickfang dienen aber vor allem die doppelt hohe Bar und das große Fenster mit Blick auf den Patio samt Pflanzenskulptur.

Kloosterstraat 99, 2000 Antwerpen

Mesa

Das Pilar ist Hotel, Restaurant und Shop zugleich in einer fantastischen Lage für alle, die ein Wochenende in Antwerpen planen. An warmen Tagen können Sie auf der schönen Terrasse mit Aussicht auf das Koninklijk Museum van Schone Kunsten brunchen und sich über die Autofahrer amüsieren, die ihre Fahrkünste auf dem Kopfsteinpflaster des Leopold De Waelplaats unter Beweis stellen. Die Einrichtung des Pilar lässt die Herzen aller Designfreunde höher schlagen. Sie können dort frühstücken, lunchen, einen Aperitif trinken oder zu Abend essen. Vielleicht bleiben Sie ja auch den ganzen Tag dort hängen. Vergessen Sie nicht, einen Blick in den Laden zu werfen: Dort finden Sie kleinere Wohnaccessoires.

Leopold de Waelplaats 34, 2000 Antwerpen

Pilar

In Antwerpen haben sich viele gute Vintage-Läden niedergelassen: Einer der besten ist und bleibt zweifellos Modest Furniture auf dem Mechelsesteenweg. Sie finden dort viel skandinavisches Design aus den 50er-60er Jahren sowie Schweizer und italienische Entwürfe aus den 70ern. Modest Furniture hat ein gutes Näschen für einzigartige Stücke, die sich durch die Qualität der Materialien und eine gewisse Schlichtheit auszeichnen. Wer befürchtet, dass das Sofa nicht in den Kofferraum passt, kann sein Geld für herrliche Beleuchtung ausgeben oder sich die Sachen nach Hause liefern lassen.

Mechelsesteenweg 255, 2018 Antwerpen

Modest Furniture

Wenn Sie dem Trubel der Stadt entfliehen möchten, gehen Sie einfach ins Middelheimmuseum. Dort können Sie sich wunderbar erholen. Der Antwerpener Klassiker vereint Kunst und Natur auf harmonische Weise. Sie finden dort u. a. Werke von Ai Wei Wei, Corey McCorckle und einen Pavillon von Renaat Braem. Zu den auffälligsten Arbeiten gehört jedoch der Künstlereingag von John Körmeling. Wenn Sie durch den Besuchereingang in Höhe der Middelheimlaan gehen, treffen Sie auf einen rosa Pavillon, dem der Künstler schelmisch den Titel „Künstlereingang” verlieh. Der Entwurf beruht auf den Tankstellen der 50er Jahre, verweist durch die gewellten Formen auf die Natur und erwähnt auf der Überdachung die Namen hier vertretener Künstler.

Middelheimlaan 61, 2020 Antwerpen

Künstlereingang Middelheimmuseum

Wenn Sie mich fragen: kein Haus ohne grüne Freunde. The Plant Corner vertritt ein einzigartiges Konzept, das sich auf alles konzentriert, was mit Pflanzen zu tun hat. Sie finden dort einen neuen Kaktus für den Geburtstag Ihrer Freundin, Luftpflanzen, Moosballen und die schönsten Gießkannen, die man nach dem Gebrauch nicht gern im Schrank versteckt. Das Ehepaar Yannick und Sofie begrüßt Sie in ihrer grünen Oase mit einem freundlichen Lächeln und erzählt Ihnen gern, wie Sie Ihre Pflanzen am besten pflegen. Es macht immer wieder Spaß, hierher zu kommen: zu einem Workshop oder einfach nur, um sich eine neue Zimmerpflanze zu gönnen.

Isabellalei 144, 2018 Antwerpen

The Plant Corner

Marie-Marie

Nives

Das Espoo wurde 2009 eröffnet und gehört zu den Antwerpener Adressen, die sich Designfreunde auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Im Showroom des Espoo werden Möbel und kleinere Accessoires von hauptsächlich skandinavischen Marken wie Menu, Hay, & Tradition und Ferm Living angeboten. Sie können sich dort aber auch Anregungen holen und beraten lassen oder ein perfektes Geschenk finden. Vor allem sonntags macht es einen Riesenspaß, in der Kloosterstraat, in der auch das Espoo liegt, herumzustöbern. Die (Einrichtungs-)Geschäfte sind dann geöffnet. Danach kann man noch einen Spaziergang durch den Sint-Annatunnel zum linken Scheldeufer machen, um dort die wunderbare Aussicht auf die Stadt zu genießen.

Kloosterstraat 75/77, 2000 Antwerpen

Espoo

Natürlich gehört zu einem Besuch Antwerpens auch die Stippvisite in einer Bierkneipe. Das Spéciale Belge ist jedoch nicht irgendeine Kneipe. In dem industriellen Gebäude mit beeindruckend hohen Decken und einer der gemütlichsten Terrassen der Stadt finden Sie weder klebrige Tische noch feuchte Bierdeckel, wohl aber Nischenbiere aus dem eigenen Land. Die Herren hinter diesem Konzept haben vor, sich in Kürze sogar selbst als Bierbrauer zu betätigen und in ihrem Gebäude auch eine Mikrobrauerei einzurichten. Das Spéciale Belge liegt auf dem PAKT-Gelände, einem einzigartigen Projekt in alten Packhäusern, das verschiedene kreative Unternehmen und Gaststätten unter einem Dach vereint und an sich schon einen Besuch wert ist!

Regine Beerplein 1 (via Lamorinièrestraat 161), 2018 Antwerpen

Spéciale Belge

Vor kurzem wurde im Harmoniepark in der Orangerie aus dem 19. Jahrhundert das Lokal Nives eröffnet, in dem Sie morgens frische Brötchen holen und wunderbar frühstücken, aber auch lunchen oder einen Aperitif trinken können. Ein Sauerteigbrot mit Muhammara und ein hausgemachter Ice Tea, oder doch lieber ein Rose mit einer Portion Oliven? Sie haben die Wahl. Vorher reservieren ist nicht möglich, macht aber nichts: Das Nives verfügt über eine große sonnige Terrasse mit Aussicht auf den Park und ist dadurch gleich zum neuen Hotspot des Viertels geworden.

Harmoniestraat 25b, 2018 Antwerpen

Gleich neben Marie-Marie liegt FEST Amsterdam. Die niederländische Marke wurde 2013 von Femke Furnée gegründet, die damals erst 26 Jahre alt war. FEST ist eine Einrichtungsmarke, die High-end Design und den best möglichen Service anbietet und dafür keine schwindelerregenden Preise verlangt. Zur Kollektion gehören neben bequemen Sesseln und Sofas auch schöne Einrichtungsaccessoires, die allesamt in der Nähe hergestellt werden. Die gesamte Möbelkollektion wird in Europa und der Größte Teil sogar in den Niederlanden produziert. FEST sorgt dadurch für dauerhaft hohe Qualität und gewährleistet, dass Ihr neues Möbelstück unter guten Bedingungen hergestellt wurde.

Steenhouwersvest 16, 2000 Antwerpen

FEST

Marie-Marie ist seit über 40 Jahren für alle eine feste Größe, die hochwertige Bett- und Badewäsche in Antwerpen suchen. Das Geschäft wird von den beiden Schwestern Valerie und Laurence betrieben und ist somit ein Familienunternehmen. Das merkt man auch gleich bei dem herzlichen Empfang im Laden: Bei Marie-Marie wird man auf sehr persönliche und fachkundige Weise bedient. Sie finden im Geschäft neben einer umfangreichen Kollektion Bett- und Badewäsche, Kissen und Decken auch Seife und Accessoires. Neben renommierten internationalen Marken wie Missoni wird auch eine schöne eigene Kollektion des Hauses angeboten. Genau der richtige Ort, um Geschenke zu kaufen oder sich selbst mit etwas Luxus zu verwöhnen!

Steenhouwersvest 12, 2000 Antwerpen

Patricia Goijens ist Fotografin, Interieurstylistin und Bloggerin zugleich. Sie wohnt schon seit Jahren in Antwerpen und fühlt sich in der Stadt zu Hause. In Antwerpen pulsiert die Kreativität, außerdem gibt es hier eine Menge tolle Geschäfte und schöne Fleckchen. 

Trotz der Tatsache, dass Antwerpen eigentlich eine ziemlich kleine Stadt ist, entdeckt sie hier immer wieder etwas Neues und führt deshalb auch gern ausländische Freunde durch Antwerpen. Ihre 10 Lieblingsadressen teilt sie wirklich gern mit Ihnen! 

Design & interieur

Das Mesa - ein Foodsharing-Restaurant in der Kloosterstraat - wurde vom Tomorrowland-Team eröffnet. Es ist ein ganz besonderer Ort für mich, denn Dieter Vander Velpen Architects - das Architektenbüro meines Mannes - hat die Innenausstattung entworfen. Sie können hier in einem gemütlichen Ambiente aus warmen Holz und Grüntönen Gerichte aus aller Welt genießen. Die Speisekarte beruht auf dem „Tastes of the world”-Konzept des Festivals. Das erkennt man übrigens auch am Design und der stählernen Weltkarte an der Wand. Als Blickfang dienen aber vor allem die doppelt hohe Bar und das große Fenster mit Blick auf den Patio samt Pflanzenskulptur.

Kloosterstraat 99, 2000 Antwerpen

Mesa

Natürlich gehört zu einem Besuch Antwerpens auch die Stippvisite in einer Bierkneipe. Das Spéciale Belge ist jedoch nicht irgendeine Kneipe. In dem industriellen Gebäude mit beeindruckend hohen Decken und einer der gemütlichsten Terrassen der Stadt finden Sie weder klebrige Tische noch feuchte Bierdeckel, wohl aber Nischenbiere aus dem eigenen Land. Die Herren hinter diesem Konzept haben vor, sich in Kürze sogar selbst als Bierbrauer zu betätigen und in ihrem Gebäude auch eine Mikrobrauerei einzurichten. Das Spéciale Belge liegt auf dem PAKT-Gelände, einem einzigartigen Projekt in alten Packhäusern, das verschiedene kreative Unternehmen und Gaststätten unter einem Dach vereint und an sich schon einen Besuch wert ist!

Regine Beerplein 1 (via Lamorinièrestraat 161), 2018 Antwerpen

Spéciale Belge

Das Pilar ist Hotel, Restaurant und Shop zugleich in einer fantastischen Lage für alle, die ein Wochenende in Antwerpen planen. An warmen Tagen können Sie auf der schönen Terrasse mit Aussicht auf das Koninklijk Museum van Schone Kunsten brunchen und sich über die Autofahrer amüsieren, die ihre Fahrkünste auf dem Kopfsteinpflaster des Leopold De Waelplaats unter Beweis stellen. Die Einrichtung des Pilar lässt die Herzen aller Designfreunde höher schlagen. Sie können dort frühstücken, lunchen, einen Aperitif trinken oder zu Abend essen. Vielleicht bleiben Sie ja auch den ganzen Tag dort hängen. Vergessen Sie nicht, einen Blick in den Laden zu werfen: Dort finden Sie kleinere Wohnaccessoires.

Leopold de Waelplaats 34, 2000 Antwerpen

Pilar

Wenn Sie dem Trubel der Stadt entfliehen möchten, gehen Sie einfach ins Middelheimmuseum. Dort können Sie sich wunderbar erholen. Der Antwerpener Klassiker vereint Kunst und Natur auf harmonische Weise. Sie finden dort u. a. Werke von Ai Wei Wei, Corey McCorckle und einen Pavillon von Renaat Braem. Zu den auffälligsten Arbeiten gehört jedoch der Künstlereingag von John Körmeling. Wenn Sie durch den Besuchereingang in Höhe der Middelheimlaan gehen, treffen Sie auf einen rosa Pavillon, dem der Künstler schelmisch den Titel „Künstlereingang” verlieh. Der Entwurf beruht auf den Tankstellen der 50er Jahre, verweist durch die gewellten Formen auf die Natur und erwähnt auf der Überdachung die Namen hier vertretener Künstler.

Middelheimlaan 61, 2020 Antwerpen

Künstlereingang Middelheimmuseum

In Antwerpen haben sich viele gute Vintage-Läden niedergelassen: Einer der besten ist und bleibt zweifellos Modest Furniture auf dem Mechelsesteenweg. Sie finden dort viel skandinavisches Design aus den 50er-60er Jahren sowie Schweizer und italienische Entwürfe aus den 70ern. Modest Furniture hat ein gutes Näschen für einzigartige Stücke, die sich durch die Qualität der Materialien und eine gewisse Schlichtheit auszeichnen. Wer befürchtet, dass das Sofa nicht in den Kofferraum passt, kann sein Geld für herrliche Beleuchtung ausgeben oder sich die Sachen nach Hause liefern lassen.

Mechelsesteenweg 255, 2018 Antwerpen

Modest Furniture

Wenn Sie mich fragen: kein Haus ohne grüne Freunde. The Plant Corner vertritt ein einzigartiges Konzept, das sich auf alles konzentriert, was mit Pflanzen zu tun hat. Sie finden dort einen neuen Kaktus für den Geburtstag Ihrer Freundin, Luftpflanzen, Moosballen und die schönsten Gießkannen, die man nach dem Gebrauch nicht gern im Schrank versteckt. Das Ehepaar Yannick und Sofie begrüßt Sie in ihrer grünen Oase mit einem freundlichen Lächeln und erzählt Ihnen gern, wie Sie Ihre Pflanzen am besten pflegen. Es macht immer wieder Spaß, hierher zu kommen: zu einem Workshop oder einfach nur, um sich eine neue Zimmerpflanze zu gönnen.

Isabellalei 144, 2018 Antwerpen

The Plant Corner

Das Espoo wurde 2009 eröffnet und gehört zu den Antwerpener Adressen, die sich Designfreunde auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Im Showroom des Espoo werden Möbel und kleinere Accessoires von hauptsächlich skandinavischen Marken wie Menu, Hay, & Tradition und Ferm Living angeboten. Sie können sich dort aber auch Anregungen holen und beraten lassen oder ein perfektes Geschenk finden. Vor allem sonntags macht es einen Riesenspaß, in der Kloosterstraat, in der auch das Espoo liegt, herumzustöbern. Die (Einrichtungs-)Geschäfte sind dann geöffnet. Danach kann man noch einen Spaziergang durch den Sint-Annatunnel zum linken Scheldeufer machen, um dort die wunderbare Aussicht auf die Stadt zu genießen.

Kloosterstraat 75/77, 2000 Antwerpen

Espoo

Vor kurzem wurde im Harmoniepark in der Orangerie aus dem 19. Jahrhundert das Lokal Nives eröffnet, in dem Sie morgens frische Brötchen holen und wunderbar frühstücken, aber auch lunchen oder einen Aperitif trinken können. Ein Sauerteigbrot mit Muhammara und ein hausgemachter Ice Tea, oder doch lieber ein Rose mit einer Portion Oliven? Sie haben die Wahl. Vorher reservieren ist nicht möglich, macht aber nichts: Das Nives verfügt über eine große sonnige Terrasse mit Aussicht auf den Park und ist dadurch gleich zum neuen Hotspot des Viertels geworden.

Harmoniestraat 25b, 2018 Antwerpen

Nives

Gleich neben Marie-Marie liegt FEST Amsterdam. Die niederländische Marke wurde 2013 von Femke Furnée gegründet, die damals erst 26 Jahre alt war. FEST ist eine Einrichtungsmarke, die High-end Design und den best möglichen Service anbietet und dafür keine schwindelerregenden Preise verlangt. Zur Kollektion gehören neben bequemen Sesseln und Sofas auch schöne Einrichtungsaccessoires, die allesamt in der Nähe hergestellt werden. Die gesamte Möbelkollektion wird in Europa und der Größte Teil sogar in den Niederlanden produziert. FEST sorgt dadurch für dauerhaft hohe Qualität und gewährleistet, dass Ihr neues Möbelstück unter guten Bedingungen hergestellt wurde.

Steenhouwersvest 16, 2000 Antwerpen

FEST

Marie-Marie ist seit über 40 Jahren für alle eine feste Größe, die hochwertige Bett- und Badewäsche in Antwerpen suchen. Das Geschäft wird von den beiden Schwestern Valerie und Laurence betrieben und ist somit ein Familienunternehmen. Das merkt man auch gleich bei dem herzlichen Empfang im Laden: Bei Marie-Marie wird man auf sehr persönliche und fachkundige Weise bedient. Sie finden im Geschäft neben einer umfangreichen Kollektion Bett- und Badewäsche, Kissen und Decken auch Seife und Accessoires. Neben renommierten internationalen Marken wie Missoni wird auch eine schöne eigene Kollektion des Hauses angeboten. Genau der richtige Ort, um Geschenke zu kaufen oder sich selbst mit etwas Luxus zu verwöhnen!

Steenhouwersvest 12, 2000 Antwerpen

Marie-Marie

Ganzer Bildschirm